Homepage der Katholischen Kirche Hemmoor
 

TAUFE

Liebe Eltern,

St. Ansgar-Gemeinde freut sich mit Ihnen über Ihr Kind und Ihren Wunsch, es taufen zu lassen. Durch die Taufe gehört Ihr Kind zur Gemeinschaft aller Christen und somit auch zu unserer Kirchengemeinde.

Wir möchten Sie gern auf dem Weg zur Taufe und danach begleiten. Wir verstehen die Taufvorbereitung als eine Chance, Gottes Spuren in Ihrem Leben und im Leben Ihres Kindes neu oder vertieft zu entdecken. 

Anmeldung zur Taufe: In unseren Pfarrbüros können Sie die Taufe anmelden. Im Büro nimmt die Pfarrsekretärin alle Daten auf, die für das Taufformular wichtig sind. Zur Anmeldung ist eine Kopie der Geburtsurkunde mitzubringen. Auch von den Paten müssen Name und Adresse angegeben werden. Sind die Paten nicht aus unserer Pfarrei, benötigen sie einen Patenschein von deren Wohnsitzpfarramt.

Ihr Wunschtermin muss mit dem Taufspender (Pfarrer) vereinbart werden und ein Vorbereitungsgespräch wird vereinbart. Im Vorbereitungsgespräch geht es um Ihre Fragen und Wünsche zur Taufe. Wir sprechen über das Sakrament der Taufe und die Bedeutung der unterschiedlichen Symbole; wir sprechen darüber, wie die Taufe gefeiert wird und welche individuellen Gestaltungsmöglichkeiten der Tauffeier es gibt.

Wir freuen uns, ein kleines Stück des Weges mit Ihnen gemeinsam zu gehen!

.

Tauftermine in St. Ansgar

können individuell vereinbart werden


Tauftermine 2020  in Stade (mit Vorbehalt)

Sonntag, 6. September                 12.30 Uhr  Heilig Geist

Taufvorbereitung:  27. August und 3. September um 10 Uhr in Heilig Geist

.

Sonntag, 1. November                    12.30 Uhr  Heilig Geist

Taufvorbereitung: 22. und 29. Oktober   jeweils um 10 Uhr in Heilig Geist

.

Sonntag, 6. Dezember                  12.30 Uhr  Heilig Geist

Taufvorbereitung: 26. November und 3. Dezember  10 Uhr in Heilig Geist


_____________________________________________

ERSTKOMMUNION 2021


Liebe Eltern der Kommunionkinder 2021,

seit Wochen und Monaten müssen Sie und die Menschen der St. Ansgar-Gemeinde Hemmoor mit den Folgen und Einschränkungen der Coronakrise leben. Wir hoffen, dass Sie als Familien diese Zeit so gut es ging bewältigen konnten (Home-schooling/Homeoffice).

Sicher warten Sie ganz gespannt auf die Informationen für den kommenden Erst-kommunionjahrgang. Wir sind dabei, das bestehende Konzept anzupassen, um den Hygienebestimmungen zu entsprechen. Nach den Sommerferien werden Sie alle von uns angeschrieben, um Ihnen die Möglichkeiten der Vorbereitung zu nennen und Sie dazu einzuladen.

Wir wünschen Ihnen gute Erholung und viel Kraft - so gut es in dieser Zeit möglich ist.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Renate Vornholt, Gemeindereferentin





_____________________________________________________________

FIRMUNG

Firmbewerber kommen in St. Josef zusammen: