Homepage der Katholischen Kirche Hemmoor

 

Liebe Gemeinde!

Am Freitag der Osteroktav erreichte uns aus Rom und Hildesheim die erfreuliche Nachricht, dass Papst Franziskus einen neuen Bischof für unser Bistum ernannt hat. Mit Pater Dr. Heiner Wilmer SCJ kommt ein Ordensgeistlicher der Herz-Jesu-Priester zu uns. Seine Bischofs-weihe und Amtseinführung wird am 1. September 2018 um 10.00 Uhr im Hildesheimer Dom stattfinden. Für unser Dekanat soll ein Reisebus zur Bischofsweihe fahren, nähere Informationen folgen rechtzeitig.

Bevor dieses große Bistumsfest im Spätsommer startet, stehen im Mai erstmal einige andere Feiertage im Kalender, die wir feiern wollen. Los geht es mit Christi Himmelfahrt am 10. Mai, dann folgt unser Patronatsfest am Pfingstsonntag 20. Mai und Fronleichnam am        31. Mai. Zu allen Festtagen sind Sie herzlich eingeladen, die Gottesdienstzeiten finden Sie wie gewohnt auf den nächsten Seiten.

Erinnern möchte ich auch noch mal an die Informations-veranstaltung unseres Bauausschusses am Sonntag, den 27. Mai nach dem 11 Uhr Gottesdienst im Gemeindehaus Heilig Geist.

Es gilt mal wieder engagierten Personen unserer Pfarrgemeinde einen großen Dank auszusprechen. Nach fast 10 Jahren als Rendant unserer Pfarrgemeinde ist Herr Hans-Werner Nitschmann in den endgültigen Ruhestand gegangen. Herr Nitschmann hat in den zurückliegenden Jahren mit großer Sorgfalt und fachkundigem Wissen den Haushalt der Pfarrgemeinde und des Kindergartens geführt.

Herr Harald Grenz sitzt seit 25 Jahren an der Orgel und begleitet unsere Gottesdienste als Organist und Kantor.

Beiden Herren gilt ein ganz herzliches „Vergelt´s Gott!“

Ich wünsche Ihnen einen schönen Mai mit vielen sonnigen Festtagen.

 

Timm Keßler

.

INFORMATIONEN FÜR DIE GESAMTPFARREI 

Firmkurs

Die Firmbewerber kommen vom 25. Mai ab 18.30 Uhr bis zum 26. Mai um 11.30 Uhr in St. Josef zusammen.

 

Familienwochenende  1. – 3. Juni auf Schloss Dreilützow

Religiöse Familienwochenenden sind Oasen für die ganze Familie. Es tut gut, die Zeit mit anderen Familien zu gestalten und zu genießen; sich mit anderen Müttern, Vätern und Kindern über alles Mögliche auszutauschen, was erfreut oder bedrückt. Das gibt Familien neue Kraft für den Alltag und lässt uns offen werden, um über Gott und die Welt zu reden und uns kreativ mit Lebensfragen auseinander zu setzen.

Anmeldungen bitte bei Frau Vornholt.

.

.

Finanzbuchhaltung – Was hat das mit mir zu tun?

Sie haben es bestimmt schon (mehrfach) gehört: Die Pfarrgemeinden im Dekanat Unterelbe haben zum 01.01.2018 ihre kameralistische Buchhaltung auf kaufmännische Buchhaltung umgestellt.

Aber warum muss das jetzt in die KUNDE?

Weil mit der Umstellung der Finanzbuchhaltung Änderungen vorgenommen werden (müssen), die auch SIE als Ehrenamtliche/n betreffen (können).

Ab sofort muss eine Rechnung immer an die Pfarrgemeinde adressiert sein! Sollten Sie also für die Pfarrei im Internet oder bei anderen Lieferanten Waren bestellen, achten Sie bitte unbedingt darauf, dass die Rechnung an die Pfarrgemeinde geht.

Rechnungen mit anderslautender Anschrift oder Privatanschrift werden  nicht als Rechnungen für die Pfarrgemeinde erkannt und können nicht überwiesen werden.

Wenn Sie für die Pfarrgemeinde einkaufen gehen (z.B. Blumen für den Kirchenschmuck oder Reinigungsmittel für’s Pfarrheim oder Seife für die WC-Anlage oder .), achten Sie bitte zwingend darauf, dass die Artikel extra gescannt und bezahlt werden – und nicht auf dem Kassenbeleg für Ihren Wocheneinkauf landen.

Solche und/oder ähnliche Belege können künftig im Pfarrbüro nicht mehr abgerechnet werden.

Das hört sich jetzt alles fürchterlich kompliziert und umständlich an, war bzw. ist aber in Ihrem eigenen beruflichen Umfeld bestimmt genauso. Und kompliziert und umständlich ist es nicht; die Kassiererinnen in den Geschäften kennen diese Praxis der 2-5 Kassenzettel.

Herzlichen Dank für Ihr Mittun!                              Dorothea Schlegel

                                                         Verwaltungsbeauftragte für die Pfarrgemeinden im Dekanat Unterelbe

.

 

.


TERMINE IN ST. ANSGAR UND ST. NIKOLAUS

 

·                

Senioren:        8. Mai um 15.00 Uhr

.

Fronleichnam:  Der Gottesdienst beginnt um 15.00 Uhr. Bei schönem

                         Wetter wird eine kleine Prozession stattfinden.

                          Im Anschluss sind Sie herzlich zum Kaffeetrinken ins

                          Pfarrheim eingeladen.

 

.

Ökumenischer Chor: dienstags 19.30 Uhr

.

.

DAS PFARRBÜRO IST AM 8. UND 15. MAI GESCHLOSSEN: